Zella-Mehlis ist reich an Geschichte!

 
Erfahren Sie in den Museen, Stadtmuseum in der Beschußanstalt », Technisches Museum Gesenkschmiede » und Heimatmuseum Benshausen » mehr über die Vergangenheit der Stadt, über deren Berühmtheiten, über Erfindungen, sportliche sowie technische Besonderheiten und lernen Sie Zella-Mehlis und Benshausen von einer anderen Seite kennen!
Viele meinen, nachdem sie ein Stadt- oder Heimatmuseum besucht haben, kennen sie alle, weil sie sich oft ähneln ... unsere Museen sind anders!  Kommen Sie uns besuchen und Sie werden überrascht sein, wie ein Museum sein kann, klar gegliedert, informativ, interessant gestaltet ... und Sie werden dann wissen, was die Welt ohne Zella-Mehlis wäre – undenkbar!

Neuigkeiten

102 Artikel 1 2 3 4 26

Objekt des Monats August 2022 – Keltischer Eisenbarren

Objekt des Monats August 2022

Im Gebiet um Suhl, Zella-Mehlis und Schmalkalden, wurden schon seit der vorrömischen Eisenzeit (La-Tène-Zeit, von etwa 450 v. Chr. bis ins 1. Jahrhundert n. Chr.) die hier vorkommenden Erze und Mineralien abgebaut und verarbeitet.

Große Schenkung an unsere Stadt

Waffensammlung Spörer im Stadtmuseum

Eine sehr große Schenkung hat die Stadt Zella-Mehlis jetzt von einem gebürtigen Zella-Mehliser erhalten, der unsere Stadt schon im Alter von elf Jahren verlassen hat: Klaus Spörer hat uns seine umfangreiche Waffensammlung geschenkt, die nun ins Stadtmuseum in der Beschußanstalt aufgenommen wurde.

26. Schmiedefest

Plakat

Am Samstag, dem 20. August 2022 findet endlich, nach drei Jahren Pause, wieder das traditionelle Schmiedefest im Technischen Museum Gesenkschmiede in der Lubenbachstraße 4 in Zella-Mehlis statt. Das Museum und der Förderverein laden hierzu recht herzlich ein. Von 13.00 bis 18.00 Uhr können die Besucher die historischen Maschinen im Museum besichtigen.

Objekt des Monats Juli 2022 – Rockheber

Objekt des Monats - Rockheber

Ein wichtiger Wirtschaftszweig in Zella St. Blasii und Mehlis war die Herstellung verschiedenster Kleineisenwaren. Ein im wahrsten Sinne des Wortes aus der Mode gekommenes kleines Hilfsmittel aus unserer Sammlung des Stadtmuseums stellen wir Ihnen diesmal als Objekt des Monats vor. Es handelt sich um einen sogenannten Rockheber auch Rockraffer, Rockhalter, Saumheber oder Saumraffer. Im Inventar wird er unter der Nummer 4488 geführt und als „federbelastete Zange zum Anheben der Röcke z. B. beim Tanzen oder Treppensteigen“ beschrieben.

102 Artikel 1 2 3 4 26